Publikation in ZEO2, das neue Umweltmagazin in der taz-Familie

Marina Naprushkina, politische Künstlerin aus Weißrussland, zeigt, wie die Lukashenko-Diktatur sich auch auf Kosten der Natur am Leben erhät.

Comments are closed.