Berlin, 18.6. // Filmvorführung | Wovon Belarus träumt



Im Jahr 2010 erlebt Belarus einen Wahlkampf, wie ihn das Land seit 16 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch an Stelle eines politischen Neuanfangs sieht die „letzte Diktatur Europas“ Wahlfälschung und Verhaftungen von Oppositionellen. Der Dokumentarfilm “Belarusian Dream” zeigt, wovon Belarus träumt: einem Ende der Unterdrückung und echten Reformen.

Vor dem Film gibt es eine Einführung in die aktuelle politische Situation in Belarus durch Mitglieder der Expertengruppe Belarus/Ukraine. Im Anschluss an den Film stehen sie dann für Fragen zur Verfügung.

Dienstag, 18. Juni, 20:00 Uhr
Dorotheenstr. 24, Raum 1.103

| Facebook 

Der Eintritt ist frei!

Comments are closed.